DER NOTAR

und das Unternehmensrecht


Dem Erfolg einer Geschäftsidee stehen bis zum angestrebten Erfolg einige Hürden im Wege, auch rechtlicher Natur. Wir können Ihnen helfen, diese zu nehmen.

Etwa durch den Rat bei der Wahl der geeigneten Rechtsform, von der einiges abhängt: zum Beispiel, in welchem Maße Sie persönlich haften, wie Ihr Unternehmen besteuert wird oder ob und in welcher Form die Bilanzen erstellt werden müssen.

Wollen Sie zum Beispiel mit einem oder mehreren Partnern ein Unternehmen gründen, gleichen wir die unterschiedlichen Interessen aus. Wir entwerfen einen maßgeschneiderten und ausgewogenen Gesellschaftsvertrag, der allen Seiten gerecht wird, und sorgen natürlich auch für die notwendige Eintragung Ihrer Gesellschaft in das Handelsregister.

Ihr Unternehmen kann aber auch Veränderungen unterworfen sein: Beispielsweise kann eine Umstrukturierung oder Änderung der Rechtsform geboten sein. Oder denken Sie an Fusionen, an Joint-Ventures, eventuell auch auf internationaler Ebene. Vielleicht wollen Sie einen Betriebsteil abspalten oder ein Unternehmen in mehrere aufteilen – in allen diesen Fällen können wir Sie als Notare beraten, gerne auch gemeinsam mit in- und ausländischen Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Investmentbankern. Aber eines ist sicher: Wir sind Ihnen immer zur Unabhängigkeit und Unparteilichkeit verpflichtet.